Ausfuhr von Waren, Kenntnisse über Gewürze

Safran-Pflanzmethode

Was ist Safran?

Anbau von Safran
Anbau von Safran

Die Safranpflanze Crocus sativus (Iridaceae) hat ein langes Leben von vielen Jahren, mit einem weißen Rhizom (Kolben), an dem sich apikale Knospen befinden. Safranblüte besteht aus einer 6-teiligen Vase mit 3 Kelch- und 3 Blütenblättern, gleiche Farbe und Aroma, 3 Fahnen mit gelben Hörnern. Das Weibchen hat eine weiße Creme und die Narbe besteht aus 3 roten Zweigen.

Die Safranpflanze Crocus sativus (Iridaceae) hat ein langes Leben von vielen Jahren, mit einem weißen Rhizom (Kolben), an dem sich apikale Knospen befinden. Safranblüte besteht aus einer 6-teiligen Vase mit 3 Kelch- und 3 Blütenblättern, gleiche Farbe und Aroma, 3 Fahnen mit gelben Hörnern. Das Weibchen hat eine weiße Creme und die Narbe besteht aus 3 roten Zweigen.

Jetzt, da Sie mit der Safranpflanze sehr vertraut sind, beschließen wir, Ihnen die Methode des Pflanzens und Anbaus von Safranzu erklären. Schließen Sie sich uns also im Rest des Artikels an.

Verfahrenzum Pflanzenund Kultivieren von Safran

Es gibt verschiedene Methoden, Safran anzubauen, darunter:

  • Massenanbau
  • Grubenkultur oder Kopie
  • Strip-Kultur

Stadien der Safranpflanzung

Anbau von Safrankernen

Safran pflanzen
Safran pflanzen

Bei der Lochkultur wird mit einer Schaufel ein 20 bis 25 cm tiefes Loch gegraben. Im nächsten Schritt legt eine Person 3 bis 15 Safranzwiebeln in jedes Loch und die nächste Person bedeckt die Safranzwiebelnmit einer Schaufel, sodass die Bodenfläche unter dem Safrananbaueben ist.

Der Pflanzabstandzwischen den Löchern sollte 15 bis 20 cm und der Abstand zwischen den Reihen 25 bis 30 cm betragen.

Anbau von Safranstreifen

Diese Methode des Safrananbaus wird auf zwei Arten durchgeführt:

• Anbau von geringer Dichte und normalen Streifen zwischen 3 und 4 Tonnen pro Hektar

• Idealer Anbau mit einer Dichte zwischen 8 und 10 Tonnen pro Hektar

• Streifenanbau mit normaler Dichte zwischen 3 und 4 Tonnen pro Hektar

Anbau von Safran
Anbau von Safran

Bei der Streifenmethode sollte der Boden als Rille oder Streifen mit einer Schaufel oder einem Traktor 25 bis 30 cm tief ausgehoben werden, dann beginnen mehrere Personen in diesen Rillen im Abstand von 8 bis 10 cm voneinander Safranzwiebelnzu pflücken .

Nun, nachdem die Zwiebeln vollständig auf dem Boden angeordnet sind, die nächste Rille wie den vorherigen Streifen mit einer Schaufel oder einem Traktor ausheben und die neue Rillenerde auf den vorherigen Streifen übertragen, wo sich die Safranzwiebelbefindet. Der Abstand von jeder Rille zur Seitenrille wird mit etwa 30 bis 40 cm angenommen.

Die Ernte von Safranim Streifenverfahren erfolgt durchschnittlich ab dem dritten Jahr des Safrananbaus, das sind etwa 12 bis 15 kg pro Hektar.

Der ideale Anbau von Safran

Anbau von Safran
Anbau von Safran

Diese Methode ist dem herkömmlichen Streifenanbau mit einer Dichte von 3 bis 4 Tonnen pro Hektar ziemlich ähnlich, der einzige Unterschied zwischen den beiden Methoden ist der Abstand zwischen den Safranknollen, der etwa 4 bis 5 cm beträgt, und der Abstand von jeder Rille zur Seite Nut ist 20 bis 30 cm. Bei dieser Methode beträgt die Dichte der Safranzwiebeln8 bis 10 Tonnen pro Hektar. Die Menge der Safranernte beträgt bei der idealen Methode ab dem dritten Jahr etwa 20 bis 25 kg pro Hektar.

Es ist interessant zu wissen, dass die Safrananbauflächen nicht jedes Jahr neu bepflanzt werden müssenund die Safranzwiebeln darin zwischen 4 und in einigen Gebieten sogar bis zu 10 Jahre alt sind.

Wasser-, Boden- und Luftbedingungen für Safranproduktion und -anbau

Safran pflanzen und kultivieren
Safran pflanzen und kultivieren

Die richtige Boden- und Bodenvorbereitungfür den Safrananbau erfordert besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit, da der Safrananbau in gemäßigten Klimazonenund unter geeigneten Bedingungen erfolgen sollte.

Safranpflanze wächst gut in tropischen und gemäßigten Regionen, die im Sommer heiß und trocken und im Winter fast nicht kalt sind, aber es gibt Ausnahmen und kann in einigen kalten Regionen wie Hamedan gut wachsen, so dass es kompatibel ist, so dass Safran jetzt produziert wird und in diesen Gebieten angebaut.

Die beste Zeit,um Safran zu pflanzen, ist ungefähr von November bis Mai, da die Safranzwiebeln im Sommer nicht wachsen und austrocknen oder einschlafen, sodass die Länder heißer und trockener Gebiete für den Anbau von Safran geeignet sind.

Außerdem beträgt die geeignete Temperatur zum Pflanzenvon Safran 35 bis 40 Grad Celsius.

Geeigneter Boden für Safran wird jeden Herbst gepflügt, aber wenn das Pflügen zu diesem Zeitpunkt nicht möglich ist, kann es im Frühling oder Frühsommer erfolgen.

Das Pflügen von Safranerde während des Beschneidens erfolgt im Frühjahr, nachdem die Frühlingsregen aufgehört haben, Unkraut zu entfernen, dann im August oder September etwa 40 bis 80 Tonnen Tierdung mit 200 kg Ammoniumphosphat. Sie fügen es dem Boden hinzu und bereiten es für den Anbau von Safran vor .

Der für den Anbau von Safrangeeignete Boden ist sandig-lehmiger Boden, da er weniger Kalk enthält. Der pH-Wert des Bodens sollte zwischen 7 und 8 liegen und auch die Safrananbaufläche sollte so beschaffen sein, dass in den letzten Jahren keine Safranpflanzen angepflanzt wurden.

Wie wird Safran bewässert?

Safran pflanzen und kultivieren
Safran pflanzen und kultivieren

Die Bewässerung von Safran erfolgt unmittelbar nach dem Pflanzen, aber wenn die Bewässerung vor dem Pflanzen erfolgt, kann sie auf einige Tage nach dem Pflanzen verschoben werden.

Das erste Gießen von Safran sollte im Herbst und ca. 2 Wochen vor dem Stängelwachstum erfolgen. Wenn das Gießen früher als zu Beginn des Herbstes und viele Male wiederholt wird, können Safranblätter und -blüten früher wachsen, die bei diesem Vorgang schwierig zu ernten sind.

Eine gewisse Bewässerung der Safranpflanze vom Pflanzen bis zur Ernte ist einmalig, da dieses Produkt für trockene und dehydrierte Gebiete geeignet ist.

Das Brechen des Safrans sollte nach dem Bewässern des Safrans mit einer gerillten Schaufel oder einer schrägen Schaufel erfolgen, damit die Safranzwiebel nicht beschädigt wird.

Die Zucht wird durchgeführt, um Tierdung mit Erde zu mischen und Safranblüten aus dem Boden zu holen und Unkraut zu pflücken.

Safranernte

Normalerweise ist die Produktion von Safranpflanzen in den ersten Jahren nicht signifikant, aber sobald lila Blüten auf dem kultivierten Land wachsen, beginnt die Safranernte und dauert bis zu 3 Wochen.

Fazit

Safran ist eine beliebte Pflanze in der Welt und im Iran, dessen Hauptproduktionszentrum der Iran ist. Neben der Produktion von Safran für den Verkauf auf dem iranischen Markt exportieren die Bauern auch jedes Jahr Safran, was auch Währung für das Land generiert.

Golden Mart Trading mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Kauf, Verkauf, Export und Import ist einer der besten Produzenten in der Safrananbaubranche, die Sie auf der offiziellen Website dieser Kollektion finden können, um Safran zu kaufen.

Verfolgen Sie die interessantesten und neuesten Nachrichten und Schulungen aus Wirtschaft, Handel und international nur im Golden Mart Business GroupMagazine.

Kauf und Preis von Safran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.